VDI 6022 Kategorie A


Zielgruppe

Personen in leitenden Funktionen z.B Ingenieure, Bauherren, Architekten, Ärzte, Meister.

Zielsetzung

Bei diesem innovativen Onlinekurs werden alle Punkte der Richtlinie VDI 6022 nach Vorgaben des VDI behandelt. Nach diesem Onlinekurs verfügen Sie über das notwendige Wissen hygienischer Aspekte von RLT-Anlagen. Zusätzlich zu theoretischen Grundlagen ist auch die Umsetzung in der täglichen Praxis im Fokus. Nach Abschluss der Schulung qualifizieren Sie sich online durch Teilnahme an einer Prüfung zu Fachpersonal. Nach erfolgreicher Teilnahme erfolgt der Versand des Zertifikats per EMail. 

Inhalt

  • Hygienische Grundlagen in der Lüftungstechnik
    • Allgemeine Hygieneanforderungen
    • Einführung in mikrobiologische und chemische Zusammenhänge
  • Gesundheitliche und medizinische Aspekte
    • Typische Erkrankungen, Befindlichkeitsstörungen, Leistungsbeeinträchtigungen
    • Zusammenhänge zwischen gebäude- und anlagenbezogenen Ursachen von Erkrankungen in Innenräumen
  • Anforderung an Planung, Herstellung, Errichtung, Wartung und Betrieb von RLT-Anlagen und -Geräten
    • Aufbau und Funktionsweise
    • Bauelemente (z.B. Luftfilter, Schalldämpfer, Erhitzer, Befeuchter, Kühler, Wärmetauscher)
    • Anforderungen bei Anlagenplanung und -sanierung
    • Erkennen hygienischer Zusammenhänge und Problemen sowie Einleitung von Gegenmaßnahmen
  • Messverfahren zur Überwachung von RLT-Anlagen
    • Physikalische Messverfahren
  • Hygienekontrolle
    • Erkennung und Bewertung von bereits sichtbaren Hygienemängeln
    • Orientierende Befeuchterwasseruntersuchungen mit Dip-Slides
    • Abdruckproben
  • Hygieneerstinspektion und Hygieneinspektion 
    • Luftkeimmessung
    • Staubwischprobe
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Maßgebliche Rechtsvorschriften und technische Regeln für den RLT-Anlagenbetrieb
  • Abschließende Leistungskontrolle

Zugangsvoraussetzungen

Ein Zertifikat zu einer erfolgreichen Teilnahme kann unter den folgenden Voraussetzungen ausgestellt werden:

Abschluss und Erfahrung

Meister, Techniker oder Ingenieur in der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik oder gleichwertig mit mehrjähriger Berufserfahrung mit RLT-Anlagen.

alternativ


Studium, Ausbildung und Erfahrung

Abgeschlossene Ausbildung/ Studium Hygiene, Umweltmedizin oder Mikrobiologie  oder gleichwertig hat und über mindestens fünfjährige praktische Erfahrungen im Bereich der Raumlufttechnik verfügt.

 

z.B. Fachärzte für Hygiene, Mikrobiologen, BTAs mit mikrobiologischer Ausbildung, Hygienebeauftrragte, Hygiene-Ingenieure.

alternativ


Einzelfallprüfung

Bei nachgewiesener Fachkompetenz kann die Einzelfallprüfung erfolgen.

 



Kosten und Umfang

Umfang

ca. 12  Arbeitsstunden 

 

inkl.  Qualifizierungsnachweis(*) oder Teilnahmebescheinigung


Kosten (excl. MwSt.)



*) Der Qualifizierungsnachweis berechtigt Sie zu Arbeiten nach VDI 6022 Kategorie A, falls Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und einen Anschlusstest bestehen. Dass Sie sich für eine Qualifizierung für die Kategorie A eignen, muss vor der Erstellung eines Qualifizierungsnachweises durch die  DEUTSCHE NORMEN AKADEMIE®  von Ihnen bestätigt werden. Ist die Voraussetzung nicht gegeben, stellt die DEUTSCHE NORMEN AKADEMIE® dem Teilnehmer stattdessen eine Teilnahmebescheinigung aus. 

Wenn Sie sich Ihrer Qualifikation nicht sicher sind, können Sie gerne mit der DEUTSCHE NORMEN AKADEMIE®  Rücksprache führen.